Menü

Margareta Harrer, Magª.rer.soc.oec., Dr.phil.

Seit 2000 Ko-Leitung des Instituts BEL - Bildungswerkstätte Eigenaktives Lernen (Österreich);

Ausbildungsleitung und Referentin für die Lehrgänge für Montessori-Pädagogik;

Studium an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im Fachbereich Soziologie (Johannes Kepler Universität Linz),

Doktorratsstudium an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät im Fachbereich Erziehungswissenschaft (Paris Lodron Universität Salzburg);

Bachelor of Arts and Media Management (International Centre for Culture & Management Salzburg);

Ausbildung zum Systemisch-lösungsorientierten Coaching (Institut Systwork Wien);

Montessori-Ausbildung (damals noch am Institut für ganzheitliches Lernen IgfL in Badwiessee - C.D. Kaul);

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen ÖFEB (Österreich);

Kursleiterin bzw. Referentin für Weiterbildungsinstitutionen wie z.B. Pädagogische Hochschule (PH Linz), Zentrum für Kindergartenpädagogik (ZEKIP Salzburg), etc.;

Begleitende Beratung für intern-individuelle Schulentwicklung mit Schwerpunkt auf die Praxisumsetzung des Montessori-Ansatzes.

Autorin von "Konstruktivistische Wirkmechanismen der Montessori-Pädagogik", SVH-Verlag