Menü

Michaela Waldl, BA

Referentin des Moduls "Sinnesübungen und Sinnesmaterial" des Diplomlehrganges Montessori Kinderhaus

Elementarpädagogin, Montessori-Pädagogin, Studium der Erziehungswissenschaften

2001 - 2006: Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik mit Zusatzausbildung für Horterziehung - Vöcklabruck

2006 - 2009: Kindergärtnerin in Steinerkirchen und Wels

2009 - 2011: Früherziehungspädagogin im OÖ Hilfswerk

2011 - 2018: Kindergartenleiterin und gruppenführende Kindergartenpädagogin im Klinikum Wels/Grieskirchen

2015 - 2016: Montessori Ausbildung für Kinderhaus und Schule in der Bildungswerkstätte Eigenaktives Lernen bei Mag. Dr. Margareta Harrer

Seit 2017: Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Salzburg

Seit 2018: Erwachsenenbildnerin beim OÖ Familienbund Schwanenstadt und bei BEL - Bildungswerkstätte Eigenaktives Lernen

"Der Kindheit kommt eine zentrale Bedeutung für das weitere Leben zu, vor allem, welche Erfahrungen das Kind wie erleben kann. Im wertschätzenden professionellen, empathischen und respektvollen Umgang miteinander sind Handlungsräume möglich, in denen sich Kinder angeregt entfalten können."